‹ zurück zur Veranstaltungsübersicht

Donnerstag, 11. Mai 2017 - Innovation bei SBB Cargo

11. Mai 2017

Innovation bei SBB Cargo



Referatsschwerpunkte SBB Cargo

  • Wieso braucht es Innovation?
  • Das macht SBB Cargo zum Thema Innovation (5-L Demonstrator-Zug)
  • Schlüsselprojekte von SBB Cargo

  • Referatsschwerpunkte Universität St. Gallen

  • Das Startup-System: warum grosse Unternehmen von Startups lernen und mit ihnen arbeiten wollen
  • Geschäftsmodell Generation: über das Tagesgeschäft hinausdenken
  • Co-Working und Co-Creation: neue Arbeitsweisen

  • Referatsschwerpunkte Startup Bootcamp

  • Was ist ein Startup-Accelerator?
  • Das Startup Bootcamp mit Fokus Smart Transportation & Energy
  • Wie grosse Unternehmen (wie SBB) von Startups lernen und mit ihnen arbeiten können.

  • Die Startups des Accelerators stellen sich vor

  • Delphisonic (Türkei): entwickeln Machine-Learning Methoden für vorausschauende Wartung im Bahnumfeld, aber auch für Windturbinen und Schwerindustrie.
  • Parknav (USA): haben eine Applikation entwickelt, die es dem Autofahrer erlaubt, Strassen mit verfügbaren Parkplätzen zu finden.
  • Casesense (Israel): entwickeln smarte end-to-end Transportlösungen für sensible Güter deren Überwachung via Sensorik in den Behältern sichergestellt wird.
  • Ort:
    Stand FGL 804/1

    Zeit:
    Donnerstag, 11. Mai 2017, 15:00 bis 16:30

    Referenten:
    Nicolas Perrin, Leiter SBB Cargo
    Dr. Christoph H. Wecht, Universität St. Gallen
    Tanja Kufner, Geschäftsführerin Startup Bootcamp

    Apéro: Im Anschluss an die Referate

    Sprache: englisch